farbe und technik

Holzfenster mit fehlerhaftem Lackaufbau renovieren

Der Lackschaden

Dieses Fenster hat bereits im ersten Jahr nach Neulackierung diesen Zustand erreicht. Was genau waren die Fehler?

Der falsche Lack für diese Anwendung

Wie sich nach abarbeiten dieses Fragekatalogs herausstellte war hier der falsche Lack eingesetzt worden.

Hier wurde von einem "Verkäufer in einem Lackgeschäft" ein sehr guter Lack empfohlen, der allerdings zum Streichen von Fenstern im Innenbereich vorgesehen war und deshalb nicht über die nötigen Diffusionsfähigkeit (Wasserdampfdurchlässigkeit) verfügte.

Der bei Bewitterung austretende Wasserdampf hatte sich Luft und Raum verschafft und den Lack von der Holzoberfläche abgedrückt.

Wie sollte das lackierte Fenster aussehen?

So sollte das Fenster eigentlich aussehen. Was ist genau zu tun und welche Schritte sind vorzunehmen um diesen Zustand mit einer schönen Lackierung zu erreichen?

Wie gehen Sie bei der Fensterrenovierung vor?

Sanierungsschritt 1: Lack entfernen

Der Lack auf dem Fenster ist restlos zu entfernen [ Mehr zu den Möglichkeiten der Lackentfernung ].

Sanierungsschritt 2: Fenster imprägnieren

Anschließend mit Sikkens Cetol Aktiva oder Brillux Impredur Holzimprägniergrund 550 2 x imprägnieren.

Nach jedem Anstrich sind die Haare am Holz, die sich bei der Lackierung aufstellen mit einen feinen Schleifpapier leicht abzuschleifen. [ Hintergrund: Haare beim Anstrich von Holz entfernen ].

Der Holzschutz gegen Bläue und Pilze ist nur bei Nadelholz erforderlich.

Sanierungsschritt 3: Unebenheiten am Fenster ausspachteln

Mit Ponal dou Spachtel (Holzersatzmasse) sind die Löcher die beim Entfernen des Pilzes entstanden sind aufspachteln. Danach sind die Übergänge zwischen Holz und Spachtelmasse beizuschleifen.

Sanierungsschritt 4: Fenster mit einer Dünnschichtlasur grundieren

Sikkens Cetol HLS RM Spezial-Alkydharz, DünnschichtlasurAnschließend mit Brillux Impredur Grund 835, Sikkens Cetol HLS RM Spezial-Alkydharz, Dünnschichtlasur grundieren

Sanierungsschritt 5: Fenster mit Zwischenanstrich und Endanstrich versehen (Lackieren)

2 x mit Brillux Impredur Ventilack 822, Sikkens Cetol BL Varnish Satin oder vebtura express lackieren.

Verzeichnis Fensterrenovierung

Allgemeines zur Lackierung und Lasierung von Holzfenstern Renovierungsanstrich für die Lasur von Holzfenster
Holzfenster vorbeugend pflegen und das Streichen sparen PDF von Sikkens 1210 kb Fehlerhafte Beschichtung (Lackierung) von Holzfenstern
Umgang mit Altanstrichen (Bleiweiß) und die Fenstersanierung Fenster mit Pilzbefall sanieren
Rosenheimer Beschichtungstabelle für den Anstrich von Holzfenstern PDF mit ca. 70 kb Sikkens Lacke und Lasuren in der Rosenheimer Beschichtungstabelle PDF mit 84 KB

Impressum | Sitemap | über uns | Shop

Copyright (c) 2004 Farbe und Technik Malerbetrieb Ewering GmbH -
- Schulstraße 3 - 48734 Reken - Tel.: 02864-9487-0 Fax: 02864-9487-47 -