Bekämpfende Holzschutzmittel


Eine Übersicht welche bekämpfenden Holzschutzmittel gegen holzzerstörende Pilze und holzzerstörende Insekten für welchen Zweck geeignet sind.

Inhaltsstoffe von bekämpfenden Holzschutzmitteln

Kluthe Holzwurmtod

Kluthe Holzwormtod ist ein farbloses Holzschutzmittel das auf speziellen Zinkverbindungen beruht.. Es eignet sich zur Bekämpfung von Holzschädlingen wie Holzwurm (Anobium), Hausbock (Hylotrupes) und Splintholzkäfer (Lyctus). Ebenso erzielt man vorbeugenden Schutz vor Neubefall von Insekten und holzzerstörenden Fäulnis- und Schimmelpilzen.

Anwendungsbereiche für Kluthe Holzwurm-Tod:

Kluthe Holzwurmtod ist für alle Holzarten und Holzwerkstoffe im Außenbereich geeignet, welche gegen Insektenbefall vorbeugend oder bekämpfend behandelt werden sollen, z. B. Dachgebälk, Treppen, Möbel, Kunstgegenstände usw. Holzgegenstände zur Lagerung von Futter- und Lebensmittel sowie Bienenkästen dürfen nicht mit Kluthe Holzwurmtod behandelt werden.

Untergrundbehandlung für Kluthe Holzwurm-Tod:

Der Untergrund muss sauber, trocken, öl- und fettfrei sein. Stark befallene Holzschichten unbedingt entfernen.

Verarbeitung für Kluthe Holzwurm-Tod:

Streichen, Tauchen, Fluten, Sprühen. Zwei- oder mehrmaliger Auftrag ist empfehlenswert. Die befallenen Holzteile mit Kluthe Holzwurmtod tränken, Bohrlöcher mehrmals befüllen.